Kirchenmusikalischer Gruß zum Sonntag "Exaudi"

Kinderkantorei singt online
Bildrechte: Klaus Stuhlmüller

Mitglieder der Kinderkantorei unter der Leitung von Kantorin Daniela Müller grüßen mit dem Lied "Zu Ostern in Jerusalem" die St.-Rochus-Gemeinde. Die technische Zusammenstellung lag in den Händen von Dr. Klaus Stuhlmüller.

1. Zu Ostern in Jerusalem, da ist etwas geschehn,
das ist noch heute wunderbar, nicht jeder kann's verstehn.
Hört, hört, hört, hört, nicht jeder kann's verstehn.

2. Zu Pfingsten in Jerusalem, da ist etwas geschehn.
Die Jünger reden ohne Angst, und jeder kann's verstehn.
Hört, hört, hört, hört, und jeder kann's verstehn.

3. Zu jeder Zeit in jedem Land kann plötzlich was geschehn.
Die Menschen hören, was Gott will, und können sich verstehn.
Hört, hört, hört, hört, und können sich verstehn.

Quelle: Kinder-Gesangbuch Lied Nr. 74