Aktuelles

Aktuelles

Einführung Dekantaskantorin Sophia Lederer

Kantorin S. Lederer mittig in der vorderen Reihe
Bildrechte: privat

Am Sonntag, den 10. März 2019 ist Sophia Lederer in ihr neues Amt als Dekanatskantorin in der St.-Rochus-Kirche in Zirndorf eingeführt worden. Dies geschah im Rahmen eines Festgottesdienstes, den Dekanin Almut Held aus Zirndorf gehalten hat. Bei der Einführungshandlung wirkte Kirchenrat Manuel Ritter aus München vom Referat für Spiritualität und Kirchenmusik mit.
Erstmalig unter der Leitung von Sophia Lederer sangen die Kantorei und das Vocalensemble St. Rochus A-capella-Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy und Hans Leo Haßler. Auch der Posaunenchor St. Rochus unter der Leitung von Alexandra Stuhlmüller trug zur kirchenmusikalischen Gestaltung bei.
Beim anschließenden Empfang im Gemeindehaus waren Vertreter von Politik und Kirche zugegen. Kantorin Sophia Lederer wurde u.a. von Landrat Matthias Dießl, Bürgermeister Thomas Zwingel sowie Pfarrer Werner Kraus von der katholischen Schwestergemeinde St. Josef begrüßt.
Sophia Lederer hat in Bayreuth evang. Kirchenmusik studiert und war zuletzt in Feuchtwangen und Leutershausen tätig.
 
Klaus Klingen